Historie

Augenoptiker

in Eschwege mit Tradition – die Historie

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Geschichte von Brillen Schäfer in Eschwege. Bei Fragen wenden Sie sich persönlich an das erfahrene Team und lassen Sie sich beraten!

Das Unternehmen wurde 1949 von Herrmann Schäfer gegründet. Zu dieser Zeit befand sich das Geschäft am Schlossplatz. Später zog man in die Marktstraße 2 um. Seit 1980 befindet sich das Geschäft nun am heutigen Standort.

Von 1980 bis 2004 wurde das Unternehmen als OHG geführt (Schäfer, Degenhardt, Mock). Seit 2005 wird das Geschäft als Einzelunternehmen in zweiter Generation geführt.

Im November 2012 erfolgte ein kompletter Umbau sowie die Vergrößerung der Verkaufsräume. Brillen Schäfer erhielt eine neue Ausstattung mit neuesten Instrumenten zur Augenglasbestimmung und Kontaktlinsenanpassung.mm

Über den Geschäftsführer Peter Mock

Herr Mock begann seine Ausbildung als Augenoptiker 1976 und legte seine Prüfung zum staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister in Köln an der HFAK 1986 ab. Ihm zur Seite steht ein Mitarbeiterteam, das auf eine über 25-jährige Berufserfahrung zurückblicken kann.

Auf der Seite Team erhalten Sie weitere Informationen über die Qualifikationen einzelner Mitarbeiter. Um sich aber einen richtigen Eindruck zu verschaffen, empfiehlt sich ein Besuch vor Ort in Eschwege bei Ihrem Augenoptiker!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen